Schachklub Romanshorn
Der Schachklub für Arbon, Amriswil, Romanshorn und Umgebung seit 1927

Berichte

Leitbild Schachklub Romanshorn

Der Schachklub Romanshorn ist der einzig verbliebene Schachklub im Oberthurgau (Region Arbon, Amriswil, Romanshorn).

Aufgabe

Wir bieten Jugendlichen-, Hobby- und Klubspielern Gelegenheit zum Schach spielen und Schach trainieren. Wir führen regelmässige Trainings- und Kurse durch. Wir geben klubintern die Gelegenheit für Blitzschach, Schnellschach und ruhige Schachpartien. Wir beteiligen uns an regionalen Schachwettkämpfen, nehmen gemeinsam an nationalen Turnieren teil und stellen Mannschaften für Mannschaftswettkämpfe.

Grundhaltung

Wir erachten Schach als faszinierendes Hobby, dass in der Jugend Tugenden wie Ruhe bewahren, überlegt Handeln, Ausdauer und Konzentration schult und im Alter den Geist fit hält. Schach sollte in der Jugend erlernt werden, damit sich auch vernünftige Erfolge einstellen und damit mit Freude Lebenslang betrieben werden kann. Wir unterstützen aber auch Spieler, die erst im Alter zu diesem Hobby finden.

Weiterlesen: Leitbild Schachklub Romanshorn
 

Hauptversammlung des Schachklub Romanshorn vom 30. März 2009

Anwesend 19 Mitglieder, unter anderem der vollständige Vorstand, Präsident Alfred Meier, Kassier Markus Heierli, Aktuar und Spielleiter Hanspeter Heeb, Materialwart Daniel Knecht, Georg Herbert
Entschuldigt: Daniel Knecht.

Weiterlesen: Hauptversammlung des Schachklub Romanshorn vom 30. März 2009
 

Spielleiterbericht 2008

Erfolgreiches Jubiläumsjahr des Schachklub Romanshorn

Mit der Generalversammlung konnte der Schachklub das Jubiläumsjahr erfolgreich abschliessen. Der Schachklub Romanshorn ist 75 Jahr alt und ist vital fast wie in den besten Jahren. Höhepunkte des Jahres war die Durchführung des Bundesturniers mit 300 Teilnehmern. Zu diesem Anlass fand auch en Simultan mit dem Bieler Grossmeister Yannik Pelletier statt. Das Schachspiel bei Aktiven, Senioren und Schülern entwickelt sich positiv.

Weiterlesen: Spielleiterbericht 2008
 

Jahresplan 2009

Der Jahresplan sieht wiederum ein Halbstundenturnier im Mai und Juni, den Seepferdchencup im Herbst und das Winterturnier vor.

 

Weiterlesen: Jahresplan 2009
 

Hauptversammlung vom 31. März 2008

Anwesend rund 20 Mitglieder, unter anderem, Präsident Alfred Meier, Kassier Markus Heierli, Aktuar Hanspeter Heeb und Spielleiter Georg Herbert, Materialwart Daniel Rast.

Weiterlesen: Hauptversammlung vom 31. März 2008
 

Seite 3 von 3